Sie sind hier » Neuigkeiten

Saisonbeginn


Toller Saisonstart des Tennisclub Metzingen e.V.

Damen 1 und Herren 1 konnten das erste Spiel der Runde für sich gewinnen

Die Juniorinnen 1 hatten in Metzingen ihr erstes Spiel gegen den TC Waiblingen 1. Trotz hart umkämpfter Matches mussten sie eine Heimniederlage mit 2:7 einstecken. Bei eisigen Temperaturen und einsetzendem Dauerregen musste die Partie von Beginn an in die Halle verlegt werden. Zudem fehlte die an Nummer eins eingeplante schweizerische Leistungsträgerin Kristina Milenkovic und Maria Spinnler an Position 3.  Die Folge war ein 2:4 nach den Einzeln. Für die Punkte im Einzel sorgten Paula Spinnler  (6:4/6:2) und die jüngste Spielerin Alina Benz (4:6/6:2 10:7) . Auch das zwischenzeitliche Aufbäumen in den Doppeln konnte nichts mehr retten. Das Endergebnis war eine 2:7 Niederlage.

Die Damen 1 traten auf der heimischen Anlage gegen den BTG Balingen 1898 1 an. Auch, wenn die gegnerische Mannschaft nur mit 5 Spielerinnen antrat, durfte man diese nicht unterschätzen. Kristina Milenkovic (6:1 6:1), Hannah Ammer (6:4 6:0) und Daniela Kühnbach (6:0 6:2) konnten ihre Einzel klar gewinnen. Linda Punkhardt verlor knapp im Match Tie-Break (4:10). Auch Karin Weinhardt musste sich leider geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es dann 4:2.

Da der BTG Balingen das Doppel 3 nicht spielen konnte, war die Partie bereits nach den Einzeln zugunsten der Metzinger Damen entschieden.

Der Gesamtsieg wurde mit 5:4 geholt.

Unsere Herren 1 starteten gegen die STG Geroksruhe Stuttgart in die Saison. Bei Temperaturen zwischen 1 und 5 Grad erwischten Simon Schietinger und Phillip Leithold einen durchwachsenen Start und lagen schnell zurück. Phillip konnte sich im Laufe des ersten Satzes fangen und einen 1:4 Rückstand in einen 7:5/6:1 Sieg drehen. Simon fand im Laufe der Partie nicht zu seinem Spiel und musste sich deutlich in 2 Sätzen geschlagen geben. 

Gewohnt sicher agierte Matej Buril an Position 4 und siegte 6:1/6:0. Nach einem 2:1 Zwischenstand aus der ersten Runde erhöhten Thabo Siegler durch einen ungefährdeten Zweisatzsieg, sowie Raffael Beck, der nach gewonnenem ersten Satz etwas den Faden verlor und den zweiten Satz abgeben musste, schließlich 10:1 im entscheidenden Match Tie-Break. Das letzte Einzel bestritt Teamkapitän Achim Kächele, der sich mit 6:3/6:2 gegen seinen Gegner durchsetzten konnte und somit den entscheidenden fünften Punkt zum vorzeitigen Auftaktsieg beisteuern konnte.

In den Doppeln siegten Kächele/Leithold sowie Siegler/Schietinger jeweils in zwei Sätzen. Das Doppel Buril/Beck musste 

in die Verlängerung und siegte im Match Tie-Break des 3. Satzes, sodass alle drei Doppel gewonnen waren und der 8:1 Auftakterfolg unserer Herren feststand.

Am kommenden Sonntag 12.05.2019 spielen die Herren 1 ihr Heimspiel gegen TEC Waldau Stuttgart. Die Damen 1 begrüßen ebenfalls zu Hause den TA SV Böblingen 1. 

Spielstart ist jeweils um 10 Uhr in Metzingen. Der TC Metzingen e.V. freut sich auf viele Zuschauer und spannende Spiele und lädt zur Eröffnung des „Clubhäusle“ zu Sekt und Erdbeeren ein.